top of page
  • Pia Steen

Von Orchideen und Insekten

Dieses Frühjahr stand bei mir im Zeichen der Makrofotografie. Insekten und Blumen waren auf dem Plan. Nachdem ich mich bereits im März intensiv mit den Schachbrettblumen beschäftigt hatte, war nun die Zeit im Mai für Libellen, Falter und Orchideen. Leider war der Mai extrem verregnet. Eigentlich wollte ich noch viel häufiger losziehen und nach Libellen und co. Ausschau halten. Aber bei dem nass-kalten Wetter hatte ich kaum eine Chance. Dennoch konnte ich das eine oder andere Foto machen und hoffe, dass ich diesen Sommer nochmal die Gelegenheit bekommen werde, Flatterzeug und Pflanzen vor die Linse zu bekommen.


Ein Waldvöglein steht vor einem Frauenschuh
Diese Schmetterlingshafte "versteckt" sich gut
Sie krallt sich gut fest
Zwischen dem Klee ist es besonders schön
Süß wie sie mich anschaut
Eine goldene Motte auf einem Blatt
Abstrakte Spielerei mit einem Frauenschuh
Das letzte Licht streift durch den Wald
Der kleine Kerl klammert sich auch fest
Gerade noch hält sich dieser Freund am Halm fest
Eine Wollschwebe zwischen den Blumen
Ein wunderschöner Falter genießt die Wärme
Abstraktes Bild einer Schmetterlingshafte
Es wird dunkel. Mystisches Licht entsteht
Eine Libelle vor der untergehenden Sonne
Eine Eintagsfliege hat sich ihren Schlafplatz gesucht
Auch an diesem Halm ist Schlafenszeit
Der Halm biegt sich unter dem Gewicht der drei Libellen
Wunderschönes Licht bei dieser Eintagsfliege

Comentários


bottom of page