• Pia Steen

Bei den Murmeltieren

Nachdem ich die süßen Murmeltiere auf dem Großglockner schon besucht hatte, wollte ich eine weitere Kolonie besuchen. Zusammen mit der Niederländerin Aranka Janne traf ich mich ibei den niedlichen Nagern. Leider zeigte sich die ersten Stunden nur ein Murmeltier und das auch nur recht kurz. Das machte uns nicht so viel aus, so hatten wir uns jede Menge zu erzählen und konnten uns so besser kennen lernen. Vermutlich war es den Tieren einfach zu warm. Als es etwas abkühlte kamen sie endlich zum Vorschein und legten auch gleich los mit kleineren Streitereien und Spielereien. Es war eine große Freude ihnen dabei zuzuschauen. Auch hier werden die Tiere von den Touristen gefüttert. Leider ebenfalls in großen Mengen, was natürlich nicht sehr gesund ist und zu Fettleibigkeit der Nager führt. Weniger ist auch hier mehr! Zudem vertragen die Nager keine Schokolade oder anderen ungesunden Kram. Karotten oder ungesalzene Erdnüsse sind besser als Chips und co.


Von dort oben hat man einen super Blick


Endlich zeigen sich die kleinen Nager


Ein Portrait eines Murmeltiers

Das Murmeltier steht auf einem Felsen und beobachtet uns

Ein Sonnenbad tut immer gut

Die zwei sind sich gerade nicht einig


Da wird es auch mal lauter…


…und heftiger…

Andere genießen die Nachmittagsruhe


Gemütlich marschiert eins der Tiere auf mich zu


Am liebsten chillen sie auf den warmen Felsen


Auch ein Spaziergang in den Blumen ist schön


Dicker Brummer


  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by Pia Steen Fotografie.