• Pia Steen

Herbst im Moor

Der Herbst ist ja in vielerlei Hinsicht die schönste Zeit im Jahr. Die Blätter färben sich gelb und dichte Nebelschwaden durchziehen die Landschaft. Ganz besonders schön finde ich den Herbst im Moor. Schaurig wirkt die Landschaft und zeitgleich wunderschön. Die Birken tragen die letzten Blätter und das hohe Gras hat sich mittlerweile vom satten Grün in ein deftiges Gelb verfärbt. Der Nebel ist morgens teilweise so dicht, dass man nur wenige Meter weit sehen kann. Hier und da hört man es im Gebüsch rascheln und sieht den einen oder anderen jungen Bock durch das Dickicht streifen.


Das Morgenrot färbt die komplette Szenerie in ein sanftes Pink



Ganz ruhig liegen die kleinen Seen vor mir



Viele Birken haben ihre Blätter bereits verloren



Die abgeworfenen Blätter treiben im Wasser. Ein schöner Kontrast



Einsam steht eine Birke in der Heidelandschaft


Der Nebel sorgt für eine mystische Stimmung



Viele Spinnenweben zieren den Boden



Das hohe Gras ist mittlerweile gelb verfärbt



Auf den Heidekissen wachsen vereinzelt Birken



Die Sonne versucht durch den Nebel durchzubrechen


Wer mich auf einem Workshop ins Moor begleiten möchte findet im Mai zusammen mit der Makrofotografin Perdita Petzl hier die passende Gelegenheit dazu.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by Pia Steen Fotografie.