• Pia Steen

Im weißen Wald   

Dieses Jahr war die Blüte intensiv. Egal ob Kirsch- Apfelbaum oder andere Pflanzen. Auch der Bärlauch hatte dieses Jahr besonders schöne Blüten und so zog es mich wie jedes Jahr in meinen heimischen Bärlauchwald im Chiemgau. Die Bedingungen waren super. Es hatte die Nacht zuvor geregnet und der ganze Wald war schön nass. Dazu waberte immer wieder Nebel durch den Buchenwald. Durch das intensive Grün der Blätter und der ganz leichte Sonnenschein leuchtet buchstäblich alles Grün. Es war unglaublich!


Mystisch ragen die Bäume in den Nebel



Steil geht es einen Hügel hinab



Scheinbar endlos schlängelt sich der Pfad durch den weißen Wald



Der Nebel sieht mystisch aus



Der Duft des Bärlauchs ist einfach unglaublich



Das Grün ist durch den Regen unglaublich satt



Die Buchen strahlen vor sattem Grün


Einfach märchenhaft schön!  Ich war ganz alleine unterwegs und streifte viele Stunden umher. Immer entdeckte ich neue Blütenteppiche oder interessante Wald-Kompositionen.


Der Bärlauchteppich in diesem Wald ist unfassbar groß



Immer wieder versucht die Sonne sich durch den Nebel zu kämpfen



Ein Stück weiter lässt der Nebel nach



Auch von oben sieht der Wald zauberhaft aus


Ich kann es kaum erwarten, bis wieder Frühling ist und ich den Duft von Bärlauch wahrnehme. Dann werde ich wieder auf einen Streifzug durch den weißen Wald gehen.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by Pia Steen Fotografie.